FeaturedPost

Microsoft spendiert Firefox H.264

Durch eine von Microsoft veröffentlichte Firefox-Erweiterung, ist es dem Open-Source Browser unter Windows nun möglich per HTML5-Tag eingebettete H.264-Videos abzuspielen. Die Erweiterung HTML5 Extension for Windows Media Player Firefox Plug-in greift dabei auf die in Windows 7 vorhandenen Codecs zurück, um Videos abzuspielen, die per HTML5-Video-Tag eingebettet werden.

Zwar unterstützt Firefox schon seit längerer Zeit das Video-Tag aus HTML5, kann jedoch nur Videos in freien Formaten wie WebM oder Ogg Theora abspielen. H.264 fehlt aufgrund notwendiger Patentlizenzen.

Damit Firefox Microsofts präferiertes Format ebenfalls abspielen kann, hilft der Softwarekonzern aus Redmond nach. Dabei ersetzt die Erweiterung die Video-Tags mit Aufrufen für die Plugin-Version des Windows Media Player. Konkret werden die Videos dabei im Windows Media Player, eingebettet auf der Webseite, abgespielt. Die Steuerung der Videowiedergabe wird dabei auch komplett von der Plugin-API übernommen. Ebenfalls verwendet die Erweiterung nicht die Proxy-Einstellungen vom Firefox selbst, sondern die Einstellungen des Internet Explorers.

Die Erweiterung steht derzeit nur für Windows 7 zur Verfügung und kann mit Firefox 3.6, sowie der aktuellen Beta von Firefox 4.0 genutzt werden. Unter interoperabilitybridges.com kann die von Microsoft entwickelte Erweiterung heruntergeladen werden.

Quelle: http://www.webmasterpro.de
©2019 webodi.com. Webdesign & coding by myself.